Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Ausstellung

Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig

Römische Porträts in Abgüssen der Skulpturhalle

Heute: Geschlossen

Dauerausstellung

Während sich die griechischen Bildnisse gleichmässig auf die drei Kategorien ‹Dichter›, ‹Denker› und ‹Politiker› verteilen, entfällt der weitaus grösste Teil der hinterlassenen Porträts römischer Zeit auf Bildnisse von Angehörigen der Kaiserhäuser bzw. auf solche von Privatpersonen: Wie zuvor die hellenistischen Machthaber erkannten die Römer das Medium Bildnis als hervorragendes Mittel der politischen Propaganda bzw. der Selbstdarstellung.

Entsprechend sind die römischen Porträts im Vergleich zu den klassisch-griechischen realistischer; während im griechischen Bildnis allzu Individuelles zugunsten eines klar definierbaren Idealbildes zurücktritt, spielen bei den Römern physiognomische Züge eine grössere Rolle.

In der Gegenüberstellung der Kaiserporträts zu denen von Privaten wird auffällig, wie sich die römischen Bürger bildlich an die jeweils regierenden Kaiser anglichen und wie sich so regelrechte Moden mit für ihre Zeit typischen Haartrachten und «Zeitgesichtern» entwickelten.

Foto: Ruedi Habegger, Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig
Museum
Aussenaufnahme Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig

Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 11.00 - 17.00 Uhr  |  Mi 11.00 - 17.00 Uhr  |  Do 11.00 - 22.00 Uhr  |  Fr 11.00 - 22.00 Uhr  |  Sa 11.00 - 17.00 Uhr  |  So 11.00 - 17.00 Uhr

Nationalfeiertag der Schweiz 2020

01. August 2020: Geschlossen


Weihnachten/Neujahr 2020/2021

23. Dezember 2020: 11.00 - 17.00 Uhr

24. Dezember 2020: Geschlossen

25. Dezember 2020: Geschlossen

26. Dezember 2020: Geschlossen

27. Dezember 2020: 11.00 - 17.00 Uhr

28. Dezember 2020: Geschlossen

29. Dezember 2020: 11.00 - 17.00 Uhr

30. Dezember 2020: 11.00 - 17.00 Uhr

31. Dezember 2020: Geschlossen

01. Januar 2021: Geschlossen

02. Januar 2021: 11.00 - 17.00 Uhr

03. Januar 2021: 11.00 - 17.00 Uhr


Museum

Das Antikenmuseum Basel verfügt über eine herausragende Sammlung ägyptischer, griechischer, italischer, etruskischer und römischer Kunstwerke. Es ist das einzige Museum in der Schweiz, das ausschliesslich antiker Kunst und Kultur des Mittelmeerraumes gewidmet ist. Das Museum mitten in der Stadt Basel ist ein Ort, an dem die Antike immer wieder aus neuen Perspektiven heraus beleuchtet wird.

Weitere Standorte: Antikenmuseum Basel, Skulpturhalle

Eintrittspreise

Erwachsene: CHF 4
Gruppen ab 10 Personen: CHF 3
Personen unter 20 J.: CHF 2
Personen in Ausbildung unter 30 J.: CHF 2
Kinder unter 13 J.: gratis
Geflüchtete mit Ausweis N, F und B: gratis

Gratiseintritt: Donnerstag und Freitag ab 17 Uhr, Samstag und Sonntag ganztags

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

colourkey freier Eintritt

Anfahrt

Tram 1/2/15 > Kunstmuseum
Ausstellungen
Abbildung einer griechischen Vase
Ausstellung

Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig

Die Griechen und ihre Welt. Identität und Ideal

Dauerausstellung

In der Dauerausstellung «Die Griechen & ihre Welt. Identität und Ideal» präsentiert das Antikenmuseum Basel einen Teil seiner herausragenden Vasensammlung aus einer aktuellen und überraschenden Perspektive. Meisterwerke aus der Antike werden lebendige Zeugen einer erstaunlich ...
weitere Informationen
Veranstaltungen
Führung

Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig

Kultur trifft Kulinarik – unser K&K-Angebot

14. August 2020 | 18.00 - 21.00 Uhr

Geniessen Sie Ihren Freitagabend im Antikenmuseum mit einer Kombination aus einem leckeren Abendessen und einer spannenden Museumsführung zu Themen, die bereits in der Antike aktuell waren. Nach einem erfrischenden Aperitif begleiten Sie unsere Guides auf die thematische ...
weitere Informationen