Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Webstuhl
Ausstellung

Museum.BL

Seidenband. Kapital, Kunst & Krise

Heute: 10.00 - 17.00 Uhr

Dauerausstellung

Aufstieg und Niedergang der Seidenbandindustrie im 19. und frühen 20. Jahrhundert: Einst zierten farbenprächtige Basler Seidenbänder modische Hüte und Damenkleider weltweit. Gewoben wurden die Bänder in Heimarbeit in den Dörfern der Basler Landschaft und in Fabrikarbeit. Die Bandweberei - auch Posamenterei genannt - war der wichtigste Erwerbszweig in der Region Basel. Die Ausstellung beleuchtet das Leben der Textilarbeiterinnen, Fabrikherren und Heimposamenter-Familien und zeigt die Bandherstellung von der Seidenraupe bis zum Seidenband.


Führung

Museum.BL

Webstuhl-Vorführung

04. Oktober 2020 | 14.00 - 17.00 Uhr

Weberinnen demonstrieren die verschiedenen Bandwebstühle in der Ausstellung «Seidenband. Kapital, Kunst & Krise» und zeigen, wie mit Schiffchen und Seidenfäden Schmuckbänder entstehen. Gewoben wird an einem lochkartengesteuerten Schiffchenwebstuhl (um 1900) und einem ...
weitere Informationen
Führung

Museum.BL

Webstuhl-Vorführung

18. Oktober 2020 | 14.00 - 17.00 Uhr

Weberinnen demonstrieren die verschiedenen Bandwebstühle in der Ausstellung «Seidenband. Kapital, Kunst & Krise» und zeigen, wie mit Schiffchen und Seidenfäden Schmuckbänder entstehen. Gewoben wird an einem lochkartengesteuerten Schiffchenwebstuhl (um 1900) und einem ...
weitere Informationen
© Georgios Kefalas
Museum
Museum.BL Aussenansicht

Museum.BL

OffenGeschlossen | 10.00 - 17.00 Uhr

Zeughausplatz 28,  4410  Liestal

© Georgios Kefalas

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 10.00 - 17.00 Uhr  |  Mi 10.00 - 17.00 Uhr  |  Do 10.00 - 17.00 Uhr  |  Fr 10.00 - 17.00 Uhr  |  Sa 10.00 - 17.00 Uhr  |  So 10.00 - 17.00 Uhr

Weihnachten/Neujahr 2020/2021

24. Dezember 2020: Geschlossen

25. Dezember 2020: Geschlossen

26. Dezember 2020: Geschlossen

31. Dezember 2020: Geschlossen

01. Januar 2021: Geschlossen


Museum

Das Museum.BL ist das lebendige Themenmuseum für die ganze Familie. Es verknüpft Gegenwärtiges mit Vergangenem und Lokales mit Globalem. Natur- und Kultur reichen sich die Hand.

Seine spielerischen Ausstellungen machen den Ausflug nach Liestal auch für Schulklassen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Das Museum.BL ist neben der Römerstadt Augusta Raurica das wichtigste und grösste Museum des Kantons Basel-Landschaft. Zusammen mit der Archäologie Baselland betreut es über zwei Millionen Originale in seinen ungewöhnlich vielfältigen Sammlungen. Diese umfassen die Sparten Naturkunde, Europäische Ethnologie, Kunst, Fotografie und Archäologie.

Schutzkonzept in Kürze:
Wo die Distanz von 1.5 Metern nicht gewährleistet werden kann, gilt eine Maskenpflicht (Kinder ab 12 Jahren). Dies betrifft aktuell die Ausstellung «La, la, la», alle Veranstaltungen, Führungen und Ateliers. Schutzmasken werden bei Bedarf am Museumsempfang abgegeben. Die Ausstellungen werden von uns täglich mehrmals gereinigt und desinfiziert. Wir bitten Sie, vor und nach Ihrem Besuch beim Eingang zum Foyer und zu den Ausstellungen Ihre Hände zu desinfizieren.

Eintrittspreise

Sonder- und Dauerausstellungen:
Erwachsene CHF 8.00
Jugendliche (13–19 J.) CHF 6.00
Studierende / in Ausbildung (20–29 J.) CHF 6.00
AHV Bezüger CHF 6.00
Kinder (bis 12 J.) und IV Bezüger gratis

Besonderes:
Freier Eintritt in Foyerausstellungen
Freier Eintritt an jedem ersten Sonntag im Monat

Freier Eintritt:
Mitglied Freundeskreis Museum.BL
Museums-Pass-Museés
Schweizer Museumspass
Color Key
Raiffeisen Card
ICOM/VMS
Tatort Vergangenheit

Eintrittsermässigung 50%:
Familienpass
Kulturlegi beider Basel

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

colourkey freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Bahn ab Basel SBB > Liestal 10 Minuten
Bus 80/81 ab Aeschenplatz > Liestal